Oktober 01, 2013

Book Review: Ohne ein Wort


Ihr Lieben!

Heute stell ich euch zum ersten Mal ein Buch vor. Vor ein paar Wochen hatte ich ja bereits angedeutet, die ein oder andere Vorstellung hier vorzunehmen. Allerdings war das noch in der Prüfungszeit und wirklich zum lesen gekommen bin ich da nicht.
Ganz anders sieht es jetzt aus... Ich weiß gar nicht wohin mit meiner freien Zeit. Also hab ich auf Anraten einer sehr guten Freundin (an dieser Stelle: Danke, Eule!) begonnen, "Ohne ein Wort" von Linwood Barclay zu lesen.

Hier mein Eindruck.






Buchinformationen:
Linwood Barclay: Ohne ein Wort
Psychothriller
492 Seiten
Erschienen: 2007 im ullstein Verlag
8,95€ - Taschenbuch

Inhalt:
Cynthia Bigge streitet sich im Alter von 14 Jahren eines abends fürchterlich mit ihren Eltern. Voller Wut wünscht sie sich: "Ich wollte, ihr wärt tot!". Am nächsten Morgen stellt sie fest, dass ihre Eltern und ihr Bruder spurlos verschwunden sind, ohne auch nur eine kurze Nachricht zu hinterlassen. 
Cynthia kann sich keinen Reim auf das Geschehen machen und auch die Polizei tappt im Dunkeln. Man geht davon aus, dass sie tot sind. 25 Jahre später wird das Geschehene erneut aufgerollt. Nach einem Auftritt in der Fernsehserien "Deadline", in der Cynthia ihre Geschichte erzählt, erhält sie merkwürdige Hinweise. Lebt ihre Familie etwa noch? Sie stellt gemeinsam mit ihrem Mann Nachforschungen an und bringt nicht nur sich und ihre engsten Freunde in tödliche Gefahr...


Meinung:
Der Anfang zieht sich ein wenig hin. Doch dann hat der Roman einen völlig in seinem Bann: Ich hab die letzten 300 Seiten heute Nacht gelesen, da ich es einfach nicht aus der Hand legen konnte. Zu faszinierend ist Cynthias Geschichte, zu verstrickt und mysteriös die Umstände. Bis zum Schluss bleibt völlig unklar, was passiert ist und wer in das Geschehen verwickelt ist.




Gesamtbewertung:
♥♥♥♥○
Vier von fünf Herzchen. Wirklich guter Lesestoff.


Kennt es vielleicht sogar jemand von euch?

Es liebt, 
Hanni

Kommentare:

  1. so ein essie lack kann man sich auch gut mal schenken lassen.. ist doch bald wieder weihnachten :) oder schau mal bei Kleiderkreisel, da habe ich auch schon ein paar Schnapper machen können :) LG http://iamthelionheart.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand das Buch super muss ich sagen! :)
    Schau doch auch mal bei mir rein und folge mir vielleicht, würde mich freuen! :)
    http://www.luisalicorice.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! Jedoch bin ich kein Fan anonymer Kommentare. Sollten diese dann auch noch gegen jegliche Etiketten verstoßen, behalte ich mir vor, sie nicht zu veröffentlichen. Selbstverständlich ist Kritik erlaubt! Jedoch sollte sie konstruktiv sein :)